Optimiert für den Einbau in Lichtmasten und Fahrzeugen.
  • 99mm Einbaumaß in Röhren
  • 3x 10/100/1000 Mbit Ethernet, SFP optional
  • Bis zu 2 Funkmodule
  • Bis zu 2 WLAN Module
 

Gehäuse: Kompaktes und abgerundetes IP42 Aluminiumdruckguss Gehäuse, 99mm Einbaumaß im Rohr, 99x61x122,5mm (BxHxT); Temperaturbereich: -40°C bis +75°C; Stromversorgung: 12-60 VDC, abhängig vom Typ 4-12W; Schnittstellen: 2 oder 3x 10/100/1000 Ethernet, optional 1x 1000Base-X SFP, RS-232 (Konsole), RS-485 halb-duplex (Daten); Bestückungsoptionen: 2 Funkmodule, 2G/3G, 2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, WiFi 802.11ac a/b/g/n und/oder 802.11 b/g/n; Sonstiges: Performante CPU für kryptographische Funktionen, SLC NAND-Flash für hohe Ausfallsicherheit, Hardwarewatchdog (Mikrocontroller).

 

 

Kompakter Router für große Smart-Grid-Projekte. Elektrisch abgehärtet.
  • 2x 10/100 Mbit Ethernet
  • 1 Funkmodul
  • 1 WLAN Modul
  • Serial RS-485
 

Gehäuse: Kompaktes IP41 Aluminiumdruckguss Gehäuse mit integriertem Hutschienenclip, 44x105x126mm (BxHxT); Temperaturbereich: -25°C bis +75°C; Stromversorgung: 12-24 VDC, abhängig vom Typ 2-5W; Schnittstellen: 2x 10/100 Ethernet, RS-232 (Konsole), RS-485 halb-duplex (Daten); Bestückungsoptionen: 1 Funkmodul, 2G/3G, 2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, WiFi 802.11 b/g/n; Sonstiges: SLC NAND-Flash für hohe Ausfallsicherheit, Hardwarewatchdog.

 

 

Kompakter Router für große Smart-Grid-Projekte. Elektrisch abgehärtet. Optimiert für Fahrzeuge.
  • 2x 10/100/1000 Mbit Ethernet
  • Bis zu 2 Funkmodul
  • Bis zu 2 WLAN Module
  • Serial RS-232 und RS-485
  • Fahrzeugzulassung nach UN ECE - R10 (E24)
 

Gehäuse: Kompaktes IP41 Aluminiumdruckguss Gehäuse mit integriertem Hutschienenclip, 44x105x126mm (BxHxT); Temperaturbereich: -40°C bis +75°C; Stromversorgung: 12-60 VDC, abhängig vom Typ 4-12W; Schnittstellen: 2x 10/100/1000 Ethernet, RS-232 (Konsole), RS-485 halb-duplex (Daten); Bestückungsoptionen: 2 Funkmodule, 2G/3G, 2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, WiFi 802.11ac a/b/g/n und/oder WiFi 802.11 b/gn, RS-232 (Daten); Sonstiges: Performante CPU für kryptographische Funktionen, SLC NAND-Flash für hohe Ausfallsicherheit, Hardwarewatchdog (Mikrocontroller), Fahrzeugzulassung nach UN ECE - R10 (E24).

 

 

Modularer Router für alle Anwendungsbereiche. Mehrere Funkmodule und elektrisch abgehärtet.
  • 3x 10/100/1000 Mbit Ethernet
  • Bis zu 2 Funkmodule
  • Bis zu 2 WLAN Module
  • xDSL (ADSL2+, VDSL, Annex A, B, J und Vectoring)
  • Besonders flexible Hutschienenmontage durch mehrfache Bohrungen
 

Gehäuse: Kompaktes IP40 Aluminiumdruckguss Gehäuse mit integriertem Hutschienenclip, 44,5x110x115mm (BxHxT), mit Zusatzmodulen 80,5x111x116mm (BxHxT) ; Temperaturbereich: -40°C bis +75°C; Stromversorgung: 12-60 VDC, abhängig vom Typ 4-15W; Schnittstellen: 2 oder 3x 10/100/1000 Ethernet, optional 1x 1000Base-X SFP, RS-232 (Konsole), RS-485 halb-duplex (Daten); Bestückungsoptionen: 2 Funkmodule, 2G/3G, 2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, WiFi 802.11ac a/b/g/n und/oder WiFi 802.11 b/g/n, xDSL-Modem (ADSL2+, VDSL, Annex A, B, J und Vectoring), RS-232 (Daten); Sonstiges: Performante CPU für kryptographische Funktionen, SLC NAND-Flash für hohe Ausfallsicherheit, Hardwarewatchdog (Mikrocontroller).

 

 

4-Port Erweiterung der R-7700
  • 2x 10/100/1000 Mbit Ethernet + 10/100/1000 Mbit 4-Port Ethernet-switch
  • Bis zu 2 Funkmodule
  • 1 WLAN Modul
  • xDSL (ADSL2+, VDSL, Annex A, B, J und Vectoring)
  • Besonders flexible Hutschienenmontage durch mehrfache Bohrungen
 

Gehäuse: Kompaktes IP40 Aluminiumdruckguss Gehäuse mit integriertem Hutschienenclip, 80,5x111x116mm (BxHxT) ; Temperaturbereich: -40°C bis +75°C; Stromversorgung: 12-60 VDC, abhängig vom Typ 5-16W; Schnittstellen: 1 oder 2x 10/100/1000 Ethernet, 4-Port-Ethernetswitch 10/100/1000, RS-232 (Konsole), RS-485 halb-duplex (Daten); Bestückungsoptionen: 2 Funkmodule, 2G/3G, 2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, WiFi 802.11ac a/b/g/n, xDSL-Modem (ADSL2+, VDSL, Annex A, B, J und Vectoring), RS-232 (Daten); Sonstiges: Performante CPU für kryptographische Funktionen, SLC NAND-Flash für hohe Ausfallsicherheit, Hardwarewatchdog (Mikrocontroller).

 

 

Produktübersicht herunterladen. Klicken Sie hier ...

Garderos Router Software (GRS)
 

Garderos Router Software (GRS) ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem für alle von Garderos gelieferten Router. GRS stellt, unabhängig von der Routerserie, exakt die gleichen Oberflächen und Schnittstellen bereit. GRS bietet eine Vielzahl von Standardprotokollen, wie z.B. SNMP, RADIUS, SSH, etc. und umfassende Managementschnittstellen für zentrales Management, Updates und Konfiguration.

 

Netzwerk: IPv4, IPv6, SLAAC, Dual Stack, Management für Netzwerkschnittstellen Funkmodem, xDSL, Ethernet, VLAN und WiFi; Routing: statisches Routing, RIPv2, OSPFv2 und BGPv4; Tunnel: GRE, IPsec IKEv1 und IKEv2, OpenVPN Layer 2 und Layer 3; Dienste: DNS, DynDNS, DHCPv4/v6, NTPv4 und Cron; Sicherheit: Stateful Firewall und NAT, SSL, X.509 Zertifikate; Management: CLI, serielle Konsole, SSH, Telnet, SNMPv2/v3, Syslog und zentraler Konfigurationsserver, Authentifizierung von Administratoren über lokales Passwort, RADIUS und TACACS+ mit bis zu 16 Zugangsstufen; Verfügbarkeit: Failover über mehrfache WAN-Schnittstellen, Watchdogs.

Die komplette Liste der GRS Funktionen ist in den Router-Datenblättern enthalten.

 

 

Garderos Configuration Server (GCS)
 

Der Garderos Konfigurationsserver ermöglicht das Management tausender Garderos-Router mit minimalem Aufwand. Geschützt durch zertifikatsbasierte Verschlüsselung liefert der Konfigurationsserver, auf Basis von Vorlagen und der integrierten Datenbank, für jeden Router individuelle Konfigurationsdateien aus.

 

OS: CentOS 7, Ubuntu Server 16.04 und höher; Dienste: MySQL, Apache Tomcat 7, Syslog; Skalierung: abhängig von der Konfiguration min. 10.000 Router pro Server, Redundanz; Protokolle: HTTP(S), OCSP, SQL, Syslog; Sicherheit: SSL, Passwort und X.509 Zertifikate; Kernfunktionen: Routerkonfiguration, Firmwareupdates, Verteilung von Dateien, Management für Gruppen, Identifikation über Namen, Seriennummer, MAC, IP und IMSI, Überwachung, anpassbares Web-GUI, individuelle Rechte für Administratoren.