Firmenhistorie

Die Garderos GmbH hat sich seit der Gründung in 2002 - als Spin-off aus dem Geschäftsbereich “Information and Communication Networks (ICN)” der Siemens AG - darauf spezialisiert, sichere Datenkommunikationslösungen für die besonderen Anforderungen von Unternehmen aus den Bereichen Energieversorgung, Telekommunikation und Verkehr zu entwickeln und in die Infrastruktur des Kunden zu integrieren. Die Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten hat Garderos zu einem mittelständischen Systemlieferanten gemacht, dem heute auch Unternehmen wie z.B. die Deutsche Telekom, Thyssengas oder die Dubai Police vertrauen und Installationen mit bis zu 10.000 Garderos Router betreiben. 

Leistungsspektrum

Garderos entwickelt sowohl die Router-Hardware als auch das darauf abgestimmte Betriebssystem selbst und vermarktet diese Komplettlösung zusammen mit ergänzenden Serviceleistungen international.

Hardware

Multifunktionsrouter mit Schnittstellen für nahezu alle Kommunikations-standards (2G/3G/4G, CDMA450, LTE450, xDSL, Ethernet, fiber). Gehärtet gegen extreme thermische Beanspruchungen (von – 40 bis +75 Grad Celsius) und für elektromagnetische Störungen (EMV).

Software

Das von Garderos auf der Basis von OpenSource (Linux) entwickelte Betriebssystem Garderos Router Software (GRS) und der Garderos Konfigurationsserver (GCS) sind in ihrem Funktionsumfang auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten, die eine große Anzahl von verteilten – das heißt räumlich schwer zu erreichenden – Routern zu konfigurieren und zu verwalten haben. Die Kunden von Garderos legen besonders Wert auf Sicherheit (Cyber Security), eine hohe Verfügbarkeit und einfache, effiziente Konfiguration der Router.

Dienstleistungen

Garderos unterstützt seine Kunden bei Planung, Aufbau und Betrieb des Netzwerkes mit den notwendigen Dienstleistungen. Benötigt der Kunde weiteres Zubehör wie z.B. Antennen, Kabel oder Netzteile, so kann Garderos auch hier beraten und geeignete Komponenten von anderen Herstellern zuliefern.


Karriere

Wir suchen derzeit Werkstudenten aus technischen Fächern, die, parallel zu Ihrem Studium, bis zu 80 Stunden im Monat arbeiten möchten. Die Themen drehen sich rund um die Entwicklung und den Test von Embedded Systemen auf Basis von Linux.

Stellenbeschreibung Werkstudent für Qualitätssicherung und Routerentwicklung

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir immer wieder ideenreiche und engagierte Kolleginnen und Kollegen. Besuchen Sie uns gerne ab und zu auf dieser Seite. Hier schreiben wir alle Stellen aus! Wenn Sie überzeugt sind, dass Sie die oder der Richtige für uns sind, freuen wir uns über Ihre Initiative.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Vielen Dank.